Kunst Ángelus



Biografía

Die Person Geboren in Paris im Juni 1947, CHB - Angelus erhält als genetisches Erbgut die kreative Essenz seiner eng mit der Kunst verbundenen Verwandten. Die Musik, Malerei und Bildhauerei, sowie die Fotografie sind die Pole der Attraktion einer unruhigen Jugend. Seine unermessliche Neugier öffnet Angelus den Weg zu den verschiedenen Aspekten der Schönheit in Relation seiner Existenz und seiner Entwicklung.

Der methodische Autodidakt CHB - Angelus geht verschiedene künstlerische Wege, wie Malerei, Mode, Dekoration, Fotografie und Film, wobei er seine Sensibilität nach Aussen tragen kann. Diese Aktivitäten geben ihm die Möglichkeit verschiedene Länder zu bereisen, wo er seine Kreativität im privaten Bereich, sowie in internationalen Projekten umsetzen kann.

Mit dem Lauf der Zeit und nachdem CHB - Angelus auf den Kanaren wurzeln gefasst hat, fühlt er die Notwendigkeit sich wieder mit der Kunst in seinen primitivsten Facetten zu vereinigen: die Malerei und die Skulptur.

Die mit Spachtel aufgetragenen Ölgemälde werde zu der Charakteristik seiner malerischen Kunst, wobei die lebhaften Farben aber auch die intensiven Grau- und Schwarztöne positive Emotionen hervorrufen.

Als neue Einführung und Ergänzung dieser kreativen Etappe stehen die Arbeiten aus Eisen in ihrer vollen groben Ästhetik. Mit dem Eisen findet Angelus die unerlässliche Zusammenführung von Künstler mit Raum und Volumen.

Der Wert eines Kunstobjektes ist proportional zu dem Empfinden des intimen Vergnügens seines Betrachters.